FiberPath

Die FiberPath Technologie erlaubt uns, die Fasern so anzuordnen, daß sie dem Verlauf der primären Lastlinien folgen. Des weiteren können wir Faserverläufe gestalten, die in der Lage sind, die sekundären Lasten aufzufangen.
Das Problem von triradial geschnittenen Segeln ist, daß sie lediglich die primären Belastungen auffangen. Mit der FiberPath Technologie können die Fasern so übereinander laufend angeordnet werden, daß sie allen nur möglichen Belastungsrichtungen gerecht werden.
Diese Segel halten ihr Hochleistungsprofil 1,5 bis 2-mal länger als ein Triradialsegel.